Aktuelles2022-02-05T17:22:03+01:00

CDU-Politikerin setzt sich für Entlastung der Baubranche ein. Anette Moesta will Senkung der Grunderwerbssteuer

REGION. Inmitten der derzeitigen Wirtschaftslage, die sowohl das Speditionsgewerbe als auch die Baubranche stark herausfordert, trafen sich die CDU-Landtagsabgeordnete Anette Moesta und Landratskandidat Pascal Badziong mit Gerd Görgen und Ricarda Weller von der LKW-Spedition Görgen GmbH sowie Görgen Hausbau GmbH in Kruft, um Lösungsansätze zu diskutieren. Anette Moesta äußerte sich zu den derzeitigen Schwierigkeiten: „Die Baubranche erlebt einen beispiellosen Einbruch. Investitionen werden aufgeschoben, Insolvenzen nehmen zu, und das trifft unsere Gesellschaft im Kern. Wir müssen handeln, um die Branche und damit verbundene Arbeitsplätze zu sichern.“ Die Landtagsabgeordnete hebt hervor, dass eine Senkung der Grunderwerbssteuer beim Ersterwerb ein schneller und effektiver [...]

16. Februar 2024|

Landtagsabgeordnete Anette Moesta lädt zum Senioren-Stammtisch ein: „Pflegenden Angehörigen Sicherheit geben – wie geht das?“

KREIS MYK. Die Landtagsabgeordnete und seniorenpolitische Sprecherin der CDU-Fraktion im rheinland-pfälzischen Landtag, Anette Moesta, lädt herzlich zum digitalen Senioren- Stammtisch ein. Dieses Mal steht der Stammtisch unter dem Motto „Pflegenden Angehörigen Sicherheit geben - wie geht das?”. Als Gastrednerin wird Frau Andrea Brenner, examinierte Pflegekraft und Mitarbeiterin des Caritasverbandes Koblenz an der Runde teilnehmen. An diesem Abend steht Frau Brenner zur Verfügung, um aufzuklären, welche Möglichkeiten der Unterstützung es gibt, sei es Beratung, Schulungen, Hauskrankenpflegekurse oder Pflegeüberleitung. Über 80% der Pflegebedürftigen werden zu Hause gepflegt. Für die meisten Menschen ist es ein sehnlicher Wunsch, zu Hause betreut und gepflegt zu [...]

16. Februar 2024|

Girls’Day / Boys’Day am 25. April 2024 Anette Moesta: „Politische Bildung stärken, Zukunft gestalten, Demokratie erleben“

ANDERNACH/MENDIG/PELLENZ. Die Landtagsabgeordnete Anette Moesta öffnet auch dieses Jahr wieder die Türen für den bundesweiten Girls’Day / Boys’Day am 25. April 2024. Unter dem Motto „Jetzt kommst Du!" möchte sie speziell Schülerinnen und Schülern ab der 5. Klasse die Möglichkeit bieten, den politischen Alltag hautnah zu erleben und sich aktiv mit Zukunftsthemen auseinanderzusetzen. „Ich freue mich darauf, Mädchen und Jungen in der CDU-Fraktion willkommen zu heißen. Wir haben ein spannendes Programm geplant, bei dem ihr nicht nur Einblicke in die Arbeit eines Abgeordneten erhaltet, sondern auch direkt mitgestalten könnt. Neben Führungen durch das Parlament und Diskussionen mit Politikerinnen und Politikern [...]

13. Februar 2024|

Anette Moesta setzt sich für eine schnellere Ausstellung von Schwerbehindertenausweisen ein

MAINZ/REGION. Die CDU-Landtagsabgeordnete Anette Moesta äußert sich kritisch über die verzögerte Vergabe von Schwerbehindertenausweisen: „In unserer Gesellschaft gibt es viele Menschen, die ihr Leben lang mit ihrer Arbeitsleistung zum Gemeinwohl beigetragen haben. Oftmals sehen sie sich durch Krankheiten gezwungen, einen Schwerbehindertenausweis zu beantragen. Es ist jedoch unakzeptabel, dass sie erst umfangreiche bürokratische Prozesse durchlaufen müssen und dann auch noch bis zu zwei Jahre auf die Ausstellung des Ausweises warten sollen. Das ist sozial ungerecht und keinesfalls effektiv“, erklärt Anette Moesta. Gemeinsam mit ihren CDU-Fraktionskollegen Michael Wäschenbach und Lars Rieger hat sie eine kleine Anfrage an die Landesregierung gerichtet, um unter [...]

12. Februar 2024|

Lempertz und Moesta betonen Attraktivität des Wirtschaftsstandorts „Innovative Produkte aus Mendig“

MEDNIG. Die international renommierte Firma Plastipak, bekannt für ihre Produktion von Mehrweg- und Einweg-Plastikflaschen sowie anderen Kunststoffcontainern, empfing kürzlich politischen Besuch an ihrem Standort in Mendig. Dieser Betrieb, der rund um die Uhr an 360 Tagen im Jahr läuft, ist der einzige seiner Art in Deutschland und beschäftigt etwa 80 Mitarbeiter. Während ihres Besuchs erhielten die CDU-Landtagsabgeordnete Anette Moesta, der Vorsitzender des CDU-Gemeindeverbandes Mendig, Jörg Lempertz, und Achim Grün detaillierte Einblicke in die Produktionsabläufe von Plastipak. Werkleiter Sven Brinckmann erläuterte die ausgewogene Produktion von Mehrweg- und Einwegprodukten sowie spezielle Behältnisse für verschiedene Branchen. „Die Herausforderung, hochtechnologisch und automatisiert zu produzieren, [...]

5. Februar 2024|

CDU Rheinland-Pfalz setzt mit Positionspapier deutliches Zeichen: Anette Moesta: „Unsere Landwirtschaft braucht verlässliche Rahmenbedingungen!“

KREIS MYK. Die Christdemokraten im Land stehen weiter fest an der Seite der Bäuerinnen und Bauern im Land – und haben das auch in der jüngsten Sitzung des Mainzer Landtages unterstrichen. Die heimische CDU-Landtagsabgeordnete Anette Moesta unterstützt die Bauernproteste, die auch im Kreis Mayen-Koblenz weiter stattfinden – und erläutert: „Es geht dabei um viel mehr als den Agrar-Diesel! Es geht um eine existenzbedrohende Situation unserer heimischen Landwirtschaft.“ In einer Zeit der Transformation, in der die Betriebe vor massiven Investitionen stünden, brauche es verlässliche Rahmenbedingungen. Wie die Abgeordnete Anette Moesta weiß, steht die heimische Landwirtschaft vor großen Umbrüchen. Um die nötige [...]

29. Januar 2024|

CDU-Landtagsabgeordnete diskutiert mit Vertretern des Bauern- und Winzerverbandes Anette Moesta besucht Geflügelhof Andres in Mendig

MENDIG. Die CDU-Landtagsabgeordnete Anette Moesta besuchte kürzlich den Geflügelhof Andres in Mendig, um sich über die aktuellen Herausforderungen in der Landwirtschaft zu informieren. Begleitet wurde sie von Jörg Lempertz, Bürgermeister der Verbandsgemeinde Mendig, und Vertretern des Bauern- und Winzerverbandes Mayen-Koblenz, darunter Erhard Horst-Saur, Mitglied des Kreisvorstands, sowie Dr. Knut Schubert, Geschäftsführer des Verbandes. Der Geflügelhof Andres, 1961 mit 400 Legehennen gegründet, hat sich im Laufe der Jahre zu einem bedeutenden Lieferanten für den Lebensmitteleinzelhandel entwickelt. Unter der Leitung von Guido Andres jun. und seiner Frau wird besonderer Wert auf Tierwohl und nachhaltige Produktion gelegt. Dies zeigt sich unter anderem in [...]

29. Januar 2024|

Cannabis-Legalisierung in Deutschland Anette Moesta (CDU) warnt vor Gefahren für die Gesellschaft

REGION. Die CDU-Abgeordnete Anette Moesta, Mitglied im Innenausschuss des rheinland- pfälzischen Landtages, positioniert sich gemeinsam mit den gesundheitspolitischen Sprecherinnen und Sprechern der Union aus den Bundesländern und dem Bund einstimmig gegen das geplante Cannabis-Legalisierungsgesetz der Ampelkoalition. In einer klaren Ablehnung des vorliegenden Gesetzentwurfs betont Moesta die Gefahren, die ihrer Meinung nach durch die geplante Cannabislegalisierung entstehen. „Der vorliegende Gesetzentwurf ist inhaltlich und gestalterisch mangelhaft und lässt viele wichtige Fragen in Bezug auf die Umsetzung der Legalisierung und die Kontrolle im Umgang mit Cannabis offen“, so die CDU- Politikerin. „Die neuesten Lockerungen im geplanten Gesetzentwurf zeigen, wie wirklichkeitsfremd die Ampelkoalition ist [...]

22. Januar 2024|
Nach oben